easyCredit ermöglicht ab sofort vollständigen Online-Vertragsabschluss

  • Optimiertes Kundenerlebnis durch digitalen Kreditabschluss ohne Medienbruch
  • easyCredit war bereits im Jahr 2015 Vorreiter bei der Einführung der Video-Legitimation

Nürnberg, 19. Juli 2016. easyCredit-Neukunden können ab sofort Ratenkredite komplett online und ohne Medienbruch abschließen. Die TeamBank AG, die unter der Marke easyCredit Finanzierungslösungen für Verbraucher anbietet, ermöglicht damit als einer der ersten Anbieter am Markt ihren Kunden einen vollständigen digitalen Kreditabschluss.

Die besondere Herausforderung bei der Implementierung des Online-Vertragsabschlusses bestand insbesondere darin, die erforderte Schriftform bei der Vertragsunterzeichnung zu wahren sowie die notwendigen Dokumente der Kunden elektronisch zu übertragen. Dies löste die TeamBank durch die sogenannte „eSignature“ in Verbindung mit der Video-Legitimation. Damit wird den Kunden unter vollumfänglicher Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften ein noch einfacheres und komfortableres Kundenerlebnis ermöglicht. Dasselbe gilt für den Versand der Unterlagen: Durch einen innovativen Upload-Service können Kunden ganz einfach und bequem ihre Dokumente digital an die TeamBank versenden. Damit ist der letzte Schritt zum digitalen Kreditabschluss getan – ohne dass der Kunde auch nur einmal das Haus verlassen muss. Der Druck des Kreditvertrags und der anschließende Gang zur Postfiliale oder dem Briefkasten sind nämlich nicht mehr länger notwendig.

„Mit der Einführung des vollständigen Online-Vertragsabschlusses können wir das digitale Kundenerlebnis noch einmal deutlich optimieren. Damit kommen wir dem Wunsch unserer Kunden entgegen, einfach, überall und zu jeder Zeit ihre Bankgeschäfte tätigen zu können“, so Christian Polenz, Vorstand der TeamBank AG. Bereits im Jahr 2015 führte easyCredit als einer der ersten Anbieter die Legitimation per Video ein.