Astrid Knipping scheidet aus dem Vorstand der TeamBank AG aus

Astrid Knipping scheidet mit Wirkung zum 31. März 2021 auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigem Einvernehmen aus dem Vorstand der TeamBank AG aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Astrid Knipping hat mit großem Engagement die Gesamtbanksteuerung der TeamBank entsprechend der gestiegenen regulatorischen Anforderungen weiterentwickelt. Die Compliance-Funktion wurde unter ihrer Leitung ebenfalls erfolgreich auf das zunehmend daten- und technologiegetriebene Geschäftsmodell der TeamBank AG ausgerichtet.

Dr. Cornelius Riese, Aufsichtsratsvorsitzender der TeamBank, sagte: „Wir bedauern, dass Astrid Knipping die TeamBank verlässt. Sie hat wichtige Beiträge zur Fortentwicklung der Finanz- und Risikofunktion der TeamBank geleistet, für die ihr unser ausdrücklicher Dank gilt. Für ihre weitere berufliche Zukunft wünschen wir ihr weiterhin viel Erfolg und alles Gute.“

Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Volksbank Grafschaft Hoya absolvierte Astrid Knipping ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover. Nach Stationen bei der DG Bank, der Dresdner Bank AG und der HSH Nordbank AG war sie zuletzt als Generalbevollmächtigte bei der Stadtsparkasse Düsseldorf tätig. Dem Vorstand der TeamBank AG gehört sie seit dem 1. Juli 2018 an. Sie verantwortet dort als CFO/CRO die Bereiche Finanzen und Controlling, Risikocontrolling sowie Compliance. Ihre Aufgaben werden vorstandsseitig bis auf Weiteres von Frank Mühlbauer und Christian Polenz wahrgenommen.

Andrea Brinkmann

Leiterin Pressestelle, Pressesprecherin TeamBank AG und easyCredit

andrea.brinkmann@teambank.de
+49 911/ 53 90 – 38 04