easyCredit hat Fairness-Zertifizierung erneut erfolgreich durchlaufen

  • Über 200 Prüfkriterien umfassendes Siegel „Fairness im Ratenkredit“ wieder an easyCredit vergeben
  • Zusätzlich wurden die Zertifikate nach DIN ISO 9001:2008 sowie DIN SPEC 77224 Service Excellence erneuert

Nürnberg, 2. Dezember 2015. easyCredit, der Ratenkreditexperte der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, wurde im Rahmen eines umfangreichen Auditverfahrens durch die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) erneut in mehreren Kategorien zertifiziert. Bei dem Prüfverfahren für das Siegel „Fairness im Ratenkredit“ wurde durch die Audit-Spezialisten aus Frankfurt kontrolliert, ob easyCredit die Standards eines fairen und verantwortungsvollen Kreditprodukts erfüllt. Grundlage dafür ist ein Katalog aus rund 200 Kriterien, welche das renommierte und verbrauchernahe institut für finanzdienstleistungen e. V. (iff) mit Sitz in Hamburg erarbeitet hat. Um die Zertifizierung zu erhalten, muss ein Angebot alle 37 Pflichtkriterien sowie mindestens 30 Prozent der sogenannten Kür-Kriterien erfüllen. Neben diesem umfassenden Katalog wurden auch die internen Prozesse im Rahmen eines Management-Audits überprüft. Damit können Kunden sicher gehen, dass Fairness als fester Bestandteil in der Unternehmensausrichtung verankert ist und tagtäglich gelebt wird. easyCredit hatte als erster Anbieter das Siegel bereits im Jahr 2013 verliehen bekommen.

Das iff zeigt sich davon überzeugt, dass die TeamBank mit dem Fairness-Zertifikat ein neues Element des Dialogs zwischen Verbraucher und Banken bringt: „Banken und Sparkassen, die sich diesen Kriterien stellen, zeigen, dass sie die Kundensicht ernst nehmen. Der Verbraucher sollte dies in die Entscheidung mit einbeziehen. Verbraucher müssen lernen, dass das billigste Angebot nicht unbedingt das Beste ist und eine Kreditaufnahme die Entscheidung zu einer langfristigen Beziehung bedeutet, bei der zumeist wesentliche Probleme zu lösen sind. Fairness ist dabei eine Bedingung“, erläutert Prof. Dr. Udo Reifner vom institut für finanzdienstleistungen e. V. (iff).

Darüber hinaus wurden im Rahmen des kombinierten Audits die Zertifikate nach DIN SPEC 77224 Service Excellence sowie DIN ISO 9001:2008 erneuert. „Dieses umfangreiche Auditverfahren hat von objektiver Seite bestätigt, dass unsere gesamte Organisation vom Kunden her denkt und ihre Prozesse darauf ausrichtet. Damit sind wir für die Herausforderungen der digitalen Zukunft optimal vorbereitet“, fasst Christian Polenz, Vorstand der TeamBank, die easyCredit anbietet, zusammen.

Kurzprofil:
easyCredit ist der Konsumentenkredit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Er wird von der TeamBank AG angeboten. Alleinstellungsmerkmal von easyCredit ist der Liquiditätsberater, dessen Produktausstattung konsequent vom Kunden her gedacht ist. Qualität ist einer der entscheidenden Wettbewerbsvorteile von easyCredit. Als erstes Unternehmen wurde die TeamBank AG wiederholt mit dem Siegel für „Fairness im Ratenkredit“ ausgezeichnet. Das Zertifikat wurde von der DQS GmbH im Rahmen eines spezifischen Audits erteilt.